BAY CITY ROLLERS feat. Eric Faulkner

 

Die 1967 als Saxons von den Brüdern Alan und Derek Longmuir gegründete und wenig später durch einen Nadelwurf auf eine amerikanische Landkarte (Bay City / Michigan) in Bay City Rollers umbenannte Gruppe, lösten in den 70er Jahren weltweit eine regelrechte Hysterie aus.
Nach langer Durststrecke und diverser erster Besetzungswechsel gelang es der Band 1971 mit „Keep on Dancing“ einen ersten Erfolg zu erzielen. Aber erst, nach weiteren Mitgliederwechseln und dem Hinzustoßen von Eric Faulkner, Les McKeown und Stuart „Woody“ Wood stand Anfang 1974 die Erfolgsline-up fest und es ging mit der Karriere steil aufwärts. Es folgten die ersten Hits „Remember“, „Shang A Lang“ oder „Bye Bye Baby“.
Ein Markenzeichen der Band waren unter anderem die Hochwasserhosen und Jacken, welche mit Schottenstoff besetzt waren, sowie der Tuftie-Haarschnitt. Damit lösten sie bei den vorwiegend weiblichen Fans eine regelrechte Mania aus, welche in der Folge als Rollermania in die Geschichte einging. Fans, gekleidet im Look ihrer Lieblinge und mit Schottenschals bewaffnet, kreischten und fielen bei Konzerten regelmäßig in Ohnmacht. Es folgten die ersten Tourneen durch UK, Deutschland, Australien. 1976 gelang den Rollers der Durchbruch auf dem amerikanischen Markt mit „Saturday Night“, aber es folgten auch ein weitere Besetzungswechsel. Alan Longmuir verließ die Band, wurde jeweils ca. 6 Monate kurz von Ian Mitchell und anschließend von Pat McGlynn ersetzt, aber bereits 1977 machten die Band nur noch zu viert weiter. Weitere Hits, wie „Money, Honey“, Rock’n Roll Loveletter“, „Yesterdays Hero“ und „It’s A Game“ bescherten der Band weiterhin Gold- und Platinplatten, diverse Auszeichnungen, wie den BRAVO-Otto oder RTL-Löwen, und Tourneen auch durch die USA, Australien, Europa und Japan. Anfang 1978 stieg Alan Longmuir wieder ein und Ende 1978 Les McKeown aus. Ersetzt wurde er von Duncan Faure, einem Südafrikaner. Es wurden in dieser Formation noch 3 weitere Alben aufgenommen, welche aber nicht mehr sehr erfolgreich waren. In der Folgezeit gab es diverse Reunionkonzerte der Originalline-up u.a. für Japan und Australien.  Seit Mitte der 80er Jahre hält Eric Faulkner die Fahne der Bay City Rollers hoch . Anfang der 90er gelang es ihm, noch einmal zusammen mit Alan und Woody erfolgreich auf Tour zu gehen.
Zum Jahrtausendwechsel spielten die Original-BCR (außer Derek Longmuir) ein erfolgreiches Reunion-Konzert in Edinburghs Princess Street Gardens.
Hits:Keep on Dancing * We can make Music * Mañana * Remember (Sha La La) * Shang-A-Lang Summerlove Sensation * All of Me loves all of You * Bye Bye Baby * Give a little Love * Money Honey Saturday Night * Love me like I love you Rock and Roll Love Letter * I only want to be with you Yesterday's Hero * Dedication * It's a Game * You made me believe in magic * The Way I feel tonight Don't stop the music * Where will I be now