GITTE & KLAUS

Früh übt sich, wer ein Meister werden will. Diese alte Redensart trifft auf Gitte & Klaus Röder gleichermaßen zu. Schon in den Kinderschuhen haben beide angefangen, ihr musikalisches Talent zu entdecken. Gesang und Unterhaltung, das war es, was Gitte & Klaus schon immer beruflich machen wollten. Als sie sich 1964 kennen lernten, hing der Himmel für sie voller Geigen. Es war Liebe auf den ersten Blick und schnell wussten Gitte & Klaus, dass sie zueinander gehörten. Den Traum, Musikanten zu werden, träumten sie fortan gemeinsam weiter. Doch erst einmal hieß es, eine solide Berufsausbildung zu machen, und so ging das junge Paar in die Lehre. Gitte wurde Industriekauffrau und Klaus Bankkaufmann. nie aus den Augen verloren, und eines Tages war es endlich soweit: Gitte & Klaus erhielten als volkstümliches Unterhaltungsduo ihren ersten Schallplattenvertrag. Seit vielen Jahren nun zählen Gitte & Klaus zu den beliebtesten Volksmusikduos der neuen Länder. Die Musik haben die beiden Künstler auch in diesen Jahren. Auf ihre eigene Art verstehen sie es meisterlich, das Publikum mit Musik und Unterhaltung gleichermaßen zu begeistern.